Helvetisch-poëtisch

Helvetisch-poëtisch

Niet alleen van dat heel serieuze, in de Poesie Agenda van het Orte Verlag.
Voor wie dat denkt (‘Alle Zwitsers zijn bloedserieus’ – je hebt van die vooroordelen), komen hieronder enkele bijdragen die in die agenda te vinden zijn nog aleer we op de helft van dit jaar zijn. Wie weet wat de tweede helft nog te bieden heeft.

FRIZERIE

seit mir
die haare ausgehen
will mir
der frisör
an die brauen

Andreas Saurer

xxx---

Das übliche Gehetze, so doof

Da wollte ich ein
einziges winziges Mahl in diesem Jahr
mit mir gemütlich sein
und einen halben Abend (fast 3 Stunden) lang
nichts tun.
gut für mich was kochen, die
Seele und en Körper baumeln lassen, und
vielleicht einen Krimi –
da! bei ein bisschen Wein und Fernsehen,
schlaf ich,
Zwei volle, gar traumlose, Stunden lang
ein, ich

Trottel.

Beat Brechbühl

xxx---

Bezaubernder Nachmittag

Zwei Kaffeetassen
in der Spüle aber das
Löffelchen im Bett

Jürgen Völkert-Marten

------------------------------------------------------------------------------------------------------------